Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Netzwerktreffen: Der Landkreis punktet bei Leuchtturmprojekten

Netzwerktreffen
26.11.2019

Der Landkreis punktet bei Leuchtturmprojekten

Die Bildungskoordinatoren der schwäbischen Landkreise und kreisfreien Städte trafen sich zur Netzwerkveranstaltung im Landratsamt Dillingen gemeinsam mit der Konferenz zur Schulaufsicht bei der Regierung von Schwaben.
Foto: Landkreis Dillingen

Vertreter der Bildungsregionen in Schwaben tauschen in Dillingen Erfahrungen aus

Der Regierungsbezirk Schwaben ist Vorreiter bei der Initiative „Bildungsregionen in Bayern“ des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus. So hat Schwaben bayernweit als erster Regierungsbezirk das Qualitätssiegel „Bildungsregion“ erhalten, nachdem alle Landkreise und kreisfreien Städte erfolgreich am Umsetzungsprozess teilgenommen haben. Besonders bewährt hat sich dabei laut Pressemitteilung das überregionale Netzwerktreffen aller Bildungsregionen auf Bezirksebene, das jüngst im Landratsamt Dillingen stattfand. Neben dem Erfahrungsaustausch war die Digitalisierung ein Thema.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.