Newsticker
Gesundheitsminister entscheiden: Biontech oder Moderna für Zweitimpfung nach Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Neues Mitglied im Lauinger Stadtrat

13.02.2021

Neues Mitglied im Lauinger Stadtrat

Innozenz Kartaly

Innozenz Kartaly rückt nach

Ein neues altes Gesicht ist am Donnerstag in den Lauinger Stadtrat nachgerückt. Innozenz Kartaly übernimmt den vakanten Sitz der Freien Wähler, der frei geworden ist, nachdem Norbert Landrichinger seinen Rückzug aus dem Gremium verkündet hatte. Kartaly erreichte mit 1100 Stimmen bei der Kommunalwahl im März 2020 den vierten Platz in der Liste der Freien Wähler, direkt nach Landrichinger und ist somit der erste Nachrücker.

Kartaly war bereits zwölf Jahre im Stadtrat. Bei der Wahl im vergangenen Jahr hat es für ihn jedoch nicht gereicht. Enttäuscht sei er darüber nicht gewesen, sagt er im Gespräch mit unserer Zeitung. „Ich habe ja mehr Stimmen bekommen als viele andere. Es lag also nicht an den Stimmen, sondern an der Sitzverteilung“, so der FW-Rat. Immerhin sei bei der letzten Wahl eine neue Fraktion – die Grünen – hinzugekommen.

Kartaly übernimmt auch die zweite Stellvertretung des Fraktionsvorsitzenden der Freien Wähler. Außerdem vertritt er die FW-Fraktion im Rechnungsprüfungsausschuss und wird Stellvertreter von Bernhard Zenetti im Bau- und Umweltausschuss sowie im Stadtentwicklungsausschuss. Auch in der Verbandsversammlung des Zweckverbands Donau-Stadtwerke Dillingen-Lauingen übernimmt er die Stellvertretung von Zenetti. Die einzelnen Beschlüsse zu Kartalys Rückkehr wurden von den 21 anwesenden Stadträten einstimmig angenommen. Foto: Nicole Kartaly

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren