Newsticker

Seehofer will Grenzkontrollen zu anderen EU-Staaten Mitte Juni aufheben
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Rollerfahrerin wird verletzt und angezeigt

Lauingen

13.03.2020

Rollerfahrerin wird verletzt und angezeigt

Eine Rollerfahrerin ist in Lauingen verletzt worden.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Bei einem Unfall ist eine 21-Jährige am Donnerstag um 7.30 Uhr in Lauingen verletzt worden.

Eine 61-jährige Autofahrerin wollte gerade von der Johannes-Röhm-Straße in Richtung Schabringer Straße abbiegen. Dabei übersah sie laut Polizei eine querende Motorroller-Fahrerin.

Durch den Zusammenstoß fiel die 21-Jährige auf die Straße und erlitt leichte Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 350 Euro.

Die 21-Jährige konnte im Rahmen der Unfallaufnahme lediglich eine Prüfbescheinigung vorweisen - ihr Motorroller fuhr jedoch deutlich schneller als die erlaubten 25 Stundenkilometer.

Rollerfahrerin wird verletzt und angezeigt

Der Roller wurde daraufhin sichergestellt, gegen die junge Frau wird nun auch wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt. (pol)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren