Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Schwenningen: Der Bürgermeister in Schwenningen ist Vollzeit im Ehrenamt

Schwenningen
08.08.2020

Der Bürgermeister in Schwenningen ist Vollzeit im Ehrenamt

Johannes Ebermayer ist seit hundert Tagen Bürgermeister der Gemeinde Schwenningen.
Foto: Simone Bronnhuber

Plus Johannes Ebermayer ist im März zum Bürgermeister der Gemeinde Schwenningen gewählt worden. Die Woche ist voll, alle Anrufe sind auf sein Handy umgestellt. Und er ist schon umgezogen.

An der Wand lehnen ein paar abgehängte Bilder und Urkunden. Auf dem Konferenztisch stapeln sich Ordner, Mitteilungsblätter und andere Unterlagen. Der große, runde Schreibtisch in der Mitte des Raumes wirkt organisiert und aufgeräumt. Dabei wird die Aufgabenliste von Johannes Ebermayer täglich länger. Aber: „Ich stelle Schritt für Schritt auf ein papierloses Büro um. In die Akten muss ich mich ja eh einlesen und dann kann ich sie auch gleich digitalisieren“, sagt er und schaut zu den schwarzen Schränken gegenüber. Es sind noch sehr viele Akten, die er durchkämmen, einscannen und digital archivieren will. „Aber das lohnt sich immer. So kann ich mit einem Stichwort künftig ruckzuck im Computer alle Daten finden“, sagt er. Das ist aber längst nicht die einzige Veränderung, die Ebermayer in den vergangenen hundert Tagen angestoßen hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.