1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Sie geben Kindern ein liebevolles Zuhause

Landkreis Dillingen

09.12.2019

Sie geben Kindern ein liebevolles Zuhause

Pflegeeltern haben ganz eigene Probleme. Ein Verein im Landkreis Günzburg bietet ihnen eine Plattform.
Bild: Ken Liu/dpa

Landrat Leo Schnell würdigt die Verdienste von Pflegeeltern. Weitere „Ersatzeltern“ sind dringend gesucht.

„Die Vollzeitpflege ist eine wichtige Betreuungsform, die es Kindern ermöglicht, familiäre Geborgenheit zu erfahren und zu erleben. “ Mit diesen Worten dankte Landrat Leo Schrell beim Pflegeelternabend den Müttern und Vätern, die ein Kind in Pflege genommen haben. Der Abend unter dem Motto „Danke – ein kleines Wort mit großer Bedeutung“ stehende Abend war vom Amt für Jugend und Familie initiiert worden.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Amt für Jugend und Familie Dillingen ist auf der Suche

Leo Schrell würdigte dabei die Pflegeeltern für ihr beispielgebendes Engagement. Gleichzeitig begrüßte er den Zuwachs an Pflegeeltern. Allein in diesem Jahr seien 16 Pflegeeltern hinzugekommen. Den anwesenden Pflegeeltern überreichte der Landrat als Anerkennung die bayerische Ehrenamtskarte, mit der beim Einkauf bei den regionalen und bayernweiten Akzeptanzpartnern Vergünstigungen gewährt werden. Das Amt für Jugend und Familie ist unverändert auf der Suche nach engagierten Pflegeeltern, die bereit sind, ein Kind in ihren Haushalt aufzunehmen.

Bei Fragen und Probleme ans Landratsamt Dillingen wenden

Eine pädagogische Qualifikation ist dafür nicht notwendig. Vielmehr nehmen Pflegeeltern an regelmäßigen Qualifizierungsangeboten des Amtes für Jugend und Familie teil, können Fortbildungsangebote wahrnehmen und werden bei Fragen und Problemen von den Mitarbeitern des Landratsamtes unterstützt. Informationen für potenzielle Pflegeeltern beim Amt für Jugend und Familie gibt es bei Andrea Riedlinger, Telefon 09071/514029, E-Mail andrea.riedlinger@landratsamt.dillingen.de. Sie beantwortet auch Fragen zum Thema. (pm)

Sie geben Kindern ein liebevolles Zuhause

Lesen Sie auch:

Der Landkreis sucht Tagesmütter und -väter

Tod eines Dreijährigen: Kritik an den Behörden reißt nicht ab

Ausgesetzter Säugling kommt in Pflegefamilie - und er hat einen Namen

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren