Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Über Küchenfenster eingestiegen

27.11.2017

Über Küchenfenster eingestiegen

Täter flüchtet aber ohne Beute

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstag gegen 18 Uhr ein Küchenfenster von einem Haus in der Straße „Am Ortsrand“ in Gundelfingen aufgebrochen. Nach dem Einsteigen öffnete er in der Küche die Terrassentüre, um sich offensichtlich einen Fluchtweg freizuhalten. Diesen Fluchtweg nutzte er auch, als die Haubesitzerin überraschend nach Hause kam. Der Täter flüchtete laut Polizeibericht ohne Beute und konnte von der 72-jährigen Frau nur vage beschrieben werden. Eine Fahndung im Bereich des Tatortes verlief negativ. An dem Fenster entstand nur geringer Sachschaden.

Ebenfalls am Samstag, gegen 22.45 Uhr, hat eine Anwohnerin der Donaustraße Dillingen Taschenlampenlichter in einem ehemaligen Firmengebäude gesehen. Die eingesetzten Streifen konnten eine 34-jährige Frau und einen 24-jährigen Mann ergreifen, die offenbar ein Handy-Video drehten, wie sie durch das leer stehende Gebäude liefen. Beschädigt oder entwendet hatte das Pärchen nichts. Gegen die 34-Jährige wurde noch gesondert eine Anzeige nach dem Waffengesetz erstattet, da sie laut Polizei ein Einhandmesser mit sich führte. (pol)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren