Newsticker

Höchster Stand seit Mai: Robert-Koch-Institut meldet 1226 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Unfall: Bus gerät bei Finningen auf die Gegenfahrbahn

Mörslingen/Finningen

19.06.2020

Unfall: Bus gerät bei Finningen auf die Gegenfahrbahn

Einen Schaden von mehreren hundert Euro hat ein 43-jähriger Busfahrer bei einem Unfall zwischen Finningen und Mörslingen verursacht.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Der Unfall ereignete sich zwischen Finningen und Mörslingen. Eine Autofahrerin versuchte noch auszuweichen.

Einen Schaden von mehreren hundert Euro hat ein 43-jähriger Busfahrer verursacht. Wie die Polizei mitteilte, war er mit seinem leeren Linienbus am Donnerstag gegen 16.50 Uhr auf der Kreisstraße DLG 15 zwischen Mörslingen und Finningen unterwegs.

In der Rechtskurve auf Höhe der dortigen Brunnenmühle geriet der Bus auf die Gegenfahrbahn und touchierte den linken Außenspiegel eines entgegenkommenden Wagens.

Auch das Auto wurde beschädigt

An dessen Steuer saß eine 21-Jährige. Diese hatte noch versucht, nach rechts auszuweichen und stieß mit der rechten Vorderradfelge ihres Autos gegen einen Randstein. Verletzt wurde niemand.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Lesen Sie dazu auch:


Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren