1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Unfallverursacher erleidet Schock und muss ins Krankenhaus

Buttenwiesen

29.11.2019

Unfallverursacher erleidet Schock und muss ins Krankenhaus

Bei Buttenwiesen hat sich ein schwerer Unfall ereignet.
Bild: Florian Ankner/Symbolbild

Ein Autofahrer nimmt einem Traktor die Vorfahrt. Beide Fahrzeuge stoßen zusammen.

Ein Verkehrsunfall hat sich am Donnerstag um 18.50 Uhr bei Buttenwiesen ereignet. Nach Angaben der Polizei war ein 55-Jähriger aus Richtung mit seinem Wagen von einem Teerweg aus Richtung der Bäldleschwaige kommend nach links auf die Kreisstraße DLG 23 in Richtung Pfaffenhofen abgebogen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Dabei allerdings übersah er ein Traktorgespann, das in Richtung Gremheim unterwegs war. Der Autofahrer nahm dem 23-Jährigen, der auf dem Traktor saß, die Vorfahrt.

Der Fahrer wurde ins Wertinger Krankenhaus gebracht

Im Einmündungsbereich prallten beide Fahrzeuge zusammen. Dabei erlitt der 55-jährige Autofahrer einen Schock und musste ins Wertinger Krankenhaus gebracht werden.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Während das landwirtschaftliche Gespann unversehrt blieb, entstand am Auto Totalschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

Die Kreisstraße musste für fast zwei Stunden halbseitig gesperrt werden. Für die Maßnahmen vor Ort waren die Feuerwehren Pfaffenhofen und Buttenwiesen mit rund 30 Einsatzkräften. (pol)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren