Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Warten auf die nächste Klatsche

Kabarett

07.10.2017

Warten auf die nächste Klatsche

Constanze Lindner gastiert auf Schloss Haunsheim

Die Kabarettistin Constanze Lindner tritt am Freitag, 13. Oktober, im Gewölbekeller des Haunsheimer Schlosses auf. Um 20 Uhr präsentiert sie ihr neues Programm „Jetzt erst mal für immer“. Veranstaltet wird der Satire-Abend vom Freundeskreis Schloss Haunsheim im Rahmen der Dillinger Kulturtage. Constanze Lindner hat sich im Film, im Rundfunk, im Fernsehen, auf der Bühne und auf dem Gebiet der satirischen Kunst als wahres Multitalent profiliert. Die gebürtige Münchnerin, im Kinofilm „Wickie“ die Frau Gorm, übernahm in der Fernsehserie „Die Komiker“ die Nachfolge von Monika Gruber.

Zahlreiche Auftritte an bekannten Spielstätten des bayerischen Kabaretts machten sie weithin bekannt. 2013 ging sie mit ihrem ersten Soloprogramm „Es wird geStanzt heut Nacht“ auf Tournee. Seit 2016 hat sie mit „Jetzt erst mal für immer“ großen Erfolg. 2014 wurde Constanze Lindner mit dem Thurn-und-Taxis-Kabarettpreis ausgezeichnet. Seit 2016 ist sie Moderatorin im „Vereinsheim Schwabing“ des Bayerischen Rundfunks.

Die Agentur Oberwasser beschreibt die Ursachen der Publikumswirkung, die das Programm „Jetzt erst mal für immer“ überall verbuchen kann: „Constanze Lindner stürzt sich wandlungsfähig wie ein Zauberwürfel auf jede Rolle, als ginge es um ihr Leben. Ihre Typen platzen nur so aus ihr heraus, umarmen dabei gern den Zuschauer, um ihn dann an die Wand zu klatschen – aber so liebevoll, dass das Publikum schon sehnsüchtig auf die nächste Wand wartet.“ (E-U)

übernimmt die Cosmas-Apotheke Dillingen. Kartenreservierungen sind unter Telefon 09072/2557 möglich.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren