1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Wie man „zur Ruhe“ kommt

12.10.2019

Wie man „zur Ruhe“ kommt

Simon Pearce tritt in der Arche auf

Simon Pearce hat immer noch nicht genug oder besser gesagt, er fängt jetzt erst richtig an. Nach dem großen Erfolg seines ersten abendfüllenden Solo Programms „Allein unter Schwarzen“ kommt der „Prince Charming“ der neuen Kabarett- und Comedy-Szene mit seinem zweiten Streich daher: „Pea(r)ce on Earth!“ Damit ist er am Sonntag, 20. Oktober, um 18 Uhr in der kulturellen Begegnungsstätte Arche der Aktion Freunde schaffen Freude in Dischingen zu Gast. Den Weltfrieden will der Kabarettist nicht auf der Bühne ausrufen, aber sich zumindest auf die Suche machen, wie man seinem inneren Frieden ein bisschen näher kommen kann. Eigentlich bringt er, als Sohn einer bayerischen Volksschauspielerin und eines Nigerianers, das perfekte Rüstzeug für den inneren Frieden mit. Aber leider stört immer irgendetwas diese „innere Ruhe“. Mit einer fulminanten Mischung aus lustigen Anekdoten und gesellschaftskritischen Querverweisen, schafft es Pearce gleichermaßen zum Lachen, wie auch zum Nachdenken anzuregen und vielleicht eine kleine Anleitung zu geben, wie man „zur Ruhe“ kommt. (pm)

und Infos gibt es unter Telefon 07327/ 9222111, www.kultur-in-der-arche.de, info@kultur-in-der-arche.de.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren