Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Wieder Einbrüche in Kirchen

23.10.2019

Wieder Einbrüche in Kirchen

Einbrecher verursachten auch in der Zusamaltheimer Kirche einen erheblichen Sachschaden.

Vorfälle in Villenbach und Zusamaltheim

Nach den Meldungen über Opferstock-Aufbrüche in Pfaffenhofen und Heretsried (wir berichteten) teilt die Polizeiinspektion Dillingen zwei weitere Fälle mit, bei denen Unbekannte in ein Gotteshaus einbrechen wollten. Eine Zeugin hatte am Sonntag gegen 14.30 Uhr beobachtet, wie sich zwei junge Männer an der St.-Jakobus-Kirche an der Hauptstraße in Villenbach aufhielten und anschließend die Örtlichkeit wieder verließen. Daraufhin wurden am Montag gegen 12 Uhr an der Zugangstüre zur Kirche Aufbruchsspuren festgestellt. Es entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro an der Holztür. Zu einem Diebstahlsschaden kam es nicht. Die Zeugin beschreibt die beiden Männer als etwa 25 Jahre alt, groß und schlank. Sie hatten schwarze Kleidung an. Die Unbekannten waren mit einem hellgrauen VW Golf unterwegs, an dem laut Polizei wohl polnische Kennzeichen angebracht waren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.