Newsticker
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Impfung mit AstraZeneca erhalten
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Wildunfall mit einem Reh und drei Autos

Gundelfingen

30.01.2020

Wildunfall mit einem Reh und drei Autos

Ein Wildunfall hat sich am Mittwoch bei Gundelfingen ereignet.
Foto: Julian Stratenschulte (dpa)

Ein Wagen ist bei Gundelfingen mit solcher Wucht gegen ein Reh geprallt, dass das Tier auf die Gegenspur flog - und dort ebenfalls in ein Auto.

Ein 22-jähriger Bächinger war am Mittwochmorgen um 7.10 Uhr mit seinem Wagen auf der Kreisstraße DLG 17 zwischen Gundelfingen und Offingen unterwegs. Dort prallte sein Auto gegen ein querendes Reh.

Das Tier wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo es von zwei entgegenkommenden Fahrzeugen erfasst wurde. Wie die Polizei weiter mitteilte, verendete das Tier noch auf der Fahrbahn. An den Autos entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Euro. (pol)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren