Newsticker
G7 fordern Gold-Embargo - Russland schießt wieder Raketen auf Kiew
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Wittislingen: Mehrere Personen bei Unfall verletzt

Wittislingen
18.11.2015

Mehrere Personen bei Unfall verletzt

Ein Unfall, bei dem mehrere Personen leicht verletzt wurden, ereignete sich bei Wittislingen.
Foto: Thorsten Jordan

Eine 57-jährige Frau übersah ein anderes Auto. Feuerwehr Wittislingen musste ausrücken

Ein Unfall, bei dem sich vier Personen leicht verletzten, hat sich am vergangenen Mittwoch gegen 16.57 Uhr bei Wittislingen ereignet. Eine 57-jährige Dischingerin war mit ihrem Auto auf der Kreisstraße DLG 35 von Heidenheim in Richtung Lauingen unterwegs. An der Abzweigung nach Wittislingen wollte sie nach links einbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Pkw, welcher mit drei Personen besetzt war. Die Fahrerin des entgegenkommenden Pkw konnte nicht mehr ausweichen und prallte frontal in den einbiegenden Pkw, sodass dieser fast zehn Meter zurück geschleudert wurde. Dabei schleuderte das Fahrzeug noch gegen einen weiteren Pkw, welcher ebenfalls abbiegen wollte. Das entgegenkommende Auto rutschte nach rechts in die Leitplanke, wo es dann zum Stehen kam. Während die beiden Fahrerinnen mit Verdacht auf Frakturen des Beckens und der Schulter in die Krankenhäuser nach Dillingen und Heidenheim gebracht wurden, erlitten die Mitfahrer nur leichtere Verletzungen. Der Fahrer des dritten beteiligten Pkws wurde durch den Zusammenstoß nicht verletzt, teilt die Polizei mit. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 25 000 Euro. Die Feuerwehr Wittislingen war mit rund 15 Einsatzkräften vor Ort und übernahm die Verkehrslenkung und Aufräummaßnahmen. (pol)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.