1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Wolfgang Konle bleibt Vorsitzender

28.03.2015

Wolfgang Konle bleibt Vorsitzender

Wahlen bei der SPD Höchstädt

Auf zwei überaus erfolgreiche Jahre Kommunalpolitik konnte der Vorstand der Höchstädter Sozialdemokraten zurückblicken. Drei, statt zwei Stadträte, und erstmals nach vielen Jahren wieder ein Höchstädter SPD-Kreisrat, zeugten von der gestiegenen Attraktivität der SPD und ihrer Kandidaten. Vorsitzender Wolfgang Konle dankte den Genossen für die immense Unterstützung seiner persönlichen Bürgermeisterkandidatur. Mit gut 22 Prozent der Stimmen hätte er zwar nicht die Stichwahl erreicht, aber seinen Teil zum Personalwechsel auf dem Stuhl des Höchstädter Bürgermeisters beitragen können, heißt es in der Pressemitteilung der Partei.

Anlässlich der SPD-Hauptversammlung wurde Wolfgang Konle nach der einstimmigen Entlastung des gesamten Vorstands vom Ortsverein zum Ersten Vorsitzenden wiedergewählt. In den kommenden zwei Jahren wird er von Jan Waschke als Zweiten Vorsitzenden und Bernd Wiegmann als Schriftführer unterstützt. Thea Waschke fungiert als Schatzmeisterin, die Revisoren sind Werner Fröscher und Johannes Rossmeisl. Gewählte Beisitzer sind Rainer Wanek, Heribert Rossmeisl, Luise Rössler, Ulf Meyer, Rudi Waschke und Manfred Maneth. Als Delegierte der Höchstädter SPD werden Wolfgang Konle, Jan Waschke, Bernd Wiegmann, Luise Rössler und Thea Waschke u.a. an den anstehenden SPD-Unterbezirkswahlen in Lauingen teilnehmen. Ersatzdelegierte sind Manfred Maneth, Rainer Wanek und Ulf Meyer. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren