1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Zwei Mal Bach in der Riedblickhalle

10.06.2010

Zwei Mal Bach in der Riedblickhalle

Höchstädt/Buttenwiesen Ausschließlich Werke der Bachfamilie bringt die Orchestervereinigung Höchstädt unter Leitung von Werner Bürgle am Samstag, 26. Juni, um 20 Uhr in die Riedblickhalle zwischen Lauterbach und Buttenwiesen.

An diesem Abend wird die Musik Johann Sebastian Bachs lebendig in dem Doppelkonzert in d-Moll. Den Solopart bei diesem Werk übernehmen Heike Sirch und Werner Bürgle. In der Orchestersuite in C-Dur sind eine Reihe von Sätzen mit sehr unterschiedlichem Charakter aneinandergefügt. Hier wird die Klangfarbe des Streichorchesters durch Bläser bereichert.

Wie sein Vater Johann Sebastian Bach sollte auch Johann Christian als gefeierter Komponist in die Musikgeschichte eingehen. Er wurde als jüngster Sohn 1735 bei Leipzig geboren. Seine Sinfonietta in C-Dur beschließt den Konzertabend, zu dem alle Musikliebhaber bei freiem Eintritt in das Foyer der Riedblickhalle eingeladen sind. Das Konzert findet mit Unterstützung der Kleinkunstbühne Lauterbach statt. (mz)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Solistin_Heike_Sirch.tif
Binswangen

Ein Tanz über die Saiten

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden