Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Höchstädt: "Ich bin total überrascht": Stephan Karg ist der neue Bürgermeister in Höchstädt

Höchstädt
03.12.2023

"Ich bin total überrascht": Stephan Karg ist der neue Bürgermeister in Höchstädt

Stephan Karg ist der neue Bürgermeister der Stadt Höchstädt. Das Bild entstand am Abend noch im Rathaus, kurz nach der Bekanntgabe der Ergebnisse mit seiner Familie und Freunden.
Foto: Karl Aumiller

Plus CSU-Kandidat Stephan Karg erhält 61,6 Prozent der Stimmen. Er löst damit im März 2024 Amtsinhaber Gerrit Maneth ab. Der gratuliert seinem bisherigen Vize als erster.

Markus Grob schaut durch die Glastür und schüttelt den Kopf. Bei ihm laufen am Sonntagabend alle Ergebnisse zusammen. Es ist 18.29 Uhr und schon jetzt steht fest: Gerrit Maneth kann den Rückstand bei der Wahl nicht mehr aufholen. Der amtierende Bürgermeister der Stadt Höchstädt muss im März 2024 den Platz im Rathaus frei machen. Sein Herausforderer und jetziger Stellvertreter, Stephan Karg, gewinnt die Bürgermeisterwahl am Sonntag - und das eindeutig. Karg, CSU, erhält 61,6 Prozent aller Stimmen. Für Maneth, FW, haben 38,4 Prozent der Wähler und Wählerinnen ihr Kreuzchen gemacht. Ein Ergebnis, mit dem der Wahlsieger selbst nicht gerechnet hat. Auf jeden Fall nicht in dieser Deutlichkeit, wie er sagt. "Ich bin total überrascht. Ich war mir sicher, dass es sehr eng wird. Das habe ich so in dieser Form nicht erwartet. Freut mich ganz, ganz arg für mich und bestätigt mich in meiner Entscheidung, dass ich Bürgermeister werden will. Ich freue mich wahnsinnig. Es wartet eine tolle Aufgabe auf mich", sagt Stephan Karg als erste Reaktion auf das Ergebnis. 

Der abgewählte Rathauschef Gerrit Maneth ist der erste Gratulant

Erster Gratulant am Abend ist der amtierende Rathauschef Gerrit Maneth. Nachdem klar ist, dass er den Stimmenverlust nicht mehr aufholen kann, eilt er direkt zu Karg hin schüttelt ihm die Hand und wünscht ihm alles Gute. Ehefrau Birgit Maneth gratuliert als Zweite. "Alles okay", antwortet Höchstädts Bürgermeister auf die Frage, wie es ihm geht. "Es war eine spannende Zeit", sagt er. Maneth wirkt souverän, aber auch sichtlich mitgenommen. Er betont dennoch sofort, dass er seinem Nachfolger ein gutes Händchen wünsche und: "Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung." 

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.