Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Höchstädt: Zwischen Raten und Wissen: So spontan sind die Bürgermeister-Kandidaten

Höchstädt
22.11.2023

Zwischen Raten und Wissen: So spontan sind die Bürgermeister-Kandidaten

DZ-Handtuch zum Schweiß abwischen und einen leckeren Guglhupf zur Belohnung: Nach knapp zwei Stunden Diskussion haben sich das die beiden Kandidaten Stephan Karg (links) und Gerrit Maneth (rechts), aber auch die Moderatoren Simone Fritzmeier und Berthold Veh verdient.
Foto: Karl Aumiller

Plus Bei unserer Podiumsdiskussion haben wir Gerrit Maneth und Stephan Karg auch etwas andere Fragen gestellt. Es geht um Kuchenrezepte und Stadtteil-Vorlieben.

Wer war der letzte Bürgermeister in Deisenhofen? Wie heißt die Kirche in Sonderheim? Welcher Schwennenbacher ist Träger des silbernen Ulrichskreuzes? Und wie viele Einwohner hat eigentlich Oberglauheim? Na, hätten Sie die Fragen alle beantworten können? Gar nicht so einfach. Erst recht nicht, wenn man auf einer Bühne steht und spontan genau solche Fragen vor hunderten Menschen beantworten muss. Aber die beiden Bürgermeister-Kandidaten Gerrit Maneth (FW) und Stephan Karg (CSU) haben sich souverän geschlagen und wussten beim Stadtteile-Quiz viel – und falls nicht, der Publikumsjoker war sehr beliebt. Die KIM-Sporthalle in Höchstädt war knallvoll, alle Zuhörerinnen und Zuhörer haben mit den Kandidaten mitgefiebert – und gerätselt. Nur bei einer Frage, da wollten sich Maneth und Karg nicht festlegen. 

Welcher Stadtteil von Höchstädt wäre eine Option?

Gefordert war die Antwort auf folgende Frage: Wenn Sie sich entscheiden müssten, in welchen Stadtteil würden Sie ziehen? Bei Stephan Karg kam es wie aus der Pistole geschossen: "Würde ich sofort jeden Stadtteil nehmen. Ich fühle mich überall wohl." Und auch Gerrit Maneth zuckte mit den Schultern und wollte sich nicht konkret für Deisenhofen, Schwennenbach, Oberglauheim oder Sonderheim entscheiden. Er sagte: "Jeder Stadtteil hat seine Reize." Beim einen sei es das rege Vereinsleben, beim anderen die tolle Jugendarbeit oder auch die Lage in der Nähe des Auwalds. "Ich müsste das erst mit meiner Familie besprechen", sagte der Amtsinhaber. 

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.