Newsticker
40 Länder treffen sich zu Wiederaufbau-Konferenz für die Ukraine
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Landkreis Dillingen: Die Polizei hat in der Silvesternacht im Kreis Dillingen einiges zu tun

Landkreis Dillingen
01.01.2022

Die Polizei hat in der Silvesternacht im Kreis Dillingen einiges zu tun

Trotz des Verkaufsverbots für Silvesterfeuerwerk sind zu Neujahrsbeginn auch im Kreis Dillingen viele Raketen und Böller gezündet worden.
Foto: Karl Aumiller (Archivbild)

Bis zum Jahreswechsel hat die Dillinger Polizei in der Silvesternacht wenig zu tun, doch dann häufen sich die Einsätze. In Gundelfingen attackiert ein 57-Jähriger Feuerwehrmänner.

Trotz des Verkaufsverbots für Silvesterfeuerwerk sind zu Neujahrsbeginn auch im Landkreis Dillingen viele Raketen und Böller gezündet worden. "Rund um die Dienststelle der Polizeiinspektion Dillingen wurde viel geschossen", teilte ein Beamter auf Anfrage unserer Redaktion mit. Bis um Mitternacht sei es auf der Dienststelle sehr ruhig gewesen, doch dann häuften sich die Einsätze. "Es war einiges los", hieß es bei der Polizei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

02.01.2022

Wieder mal Crime vom feinsten.

Permalink