Newsticker
Gazprom schaltet Ende August Nord Stream 1 für drei Tage ab
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Lauingen: Passiert in der Lauinger Johanneskirche "Unglaubliches"?

Lauingen
01.07.2022

Passiert in der Lauinger Johanneskirche "Unglaubliches"?

Lauingen Johannesstraße Sanierung Johannesstraße Lauingen, bald Eröffnung, Johanneskloster, Johanneskirche
Foto: Jonathan Mayer

Plus Ein Lauinger Bürger fürchtet, dass aus der Kirche wertvolle Kunst abtransportiert wird und über "dunkle Kanäle" verschwindet. Der Fall ist kurios.

Es liest sich wie ein Krimi: In einer "Nacht-und-Nebel-Situation" sollen wertvolle Kunstgegenstände aus der Lauinger Johanneskirche ausgeräumt und abtransportiert worden sein. Ein Bürger, der das wohl beobachtet hat, wittert einen Skandal. Er fürchtet, dass das Vermögen der städtischen Johannesstiftung, der das Gebäude und dessen Inventar gehört, in "dunklen Kanälen" verschwindet. Was hat es damit auf sich?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.