Newsticker
Bundesverfassungsgericht: Corona-Demo in Stuttgart bleibt verboten

Tischtennis

29.01.2020

Die Gunst der Stunde

Zusamtal punktet gegen geschwächte Auchsesheimer. Derbysieg für Holzheim

In der Tischtennis-Bezirksklasse A nutzten die TTF Unteres Zusamtal die Gunst der Stunde und holten gegen nicht in Bestbesetzung angetretene Auchsesheimer zwei Zähler, die sie im Abstiegskampf gut gebrauchen können. Trotzdem bleiben sie hinter dem SV Holzheim, der durch das 9:2 gegen Lauingen seinen Sicherheitsabstand zu den gefährdeten Teams wiederherstellte.

Mit dem gleichen Ergebnis distanzierte Dillingen V in Mertingen einen direkten Konkurrenten im Aufstiegsrennen der Bezirksklasse B. In der Günzburger Gruppe verpasste Dillingen VI hingegen eine Überraschung gegen den Tabellenzweiten Burtenbach knapp.

Die zweite Vertretung der Dillinger Damen kletterte durch den dritten Sieg in Folge auf Platz zwei der Frauen-Bezirksklasse A Nord. Schon länger auf diesem Rang der Südgruppe behauptet sich der SV Villenbach II, der diesmal Mindelzell II gleich mit 10:0 abfertigte.

Den ersten, kampflosen Sieg gab es für TV Dillingen VI in der Jungen-Bezirksklasse A, und eine Liga tiefer zeigten sich die Buben der TTF Unteres Zusamtal in Deiningen gut erholt von ihrer klaren Niederlage in der Vorwoche.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren