Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Diemantstein: Das Ende einer Schützenära

Diemantstein
16.08.2020

Das Ende einer Schützenära

Vor rund 15 Jahren nahmen Christian Gerstmeier und Sabrina Rauh an der deutschen Meisterschaft der Sportschützen teil. Beide waren Stützen der Edelweiß-Mannschaft.
Foto: M. Leistner

Schießsport: 40 Jahre war Edelweiß Diemantstein-Warnhofen ein fester Bestandteil des Rundwettkampf-Geschehens – und erfolgreich. Warum jetzt keine Mannschaft mehr an den Stand geht.

Wenn es die Lage in Corona-Zeiten zulässt, beginnt Anfang Oktober die neue Rundenwettkampfsaison der Schützen. Allerdings ohne den SV Edelweiß Diemantstein-Warnhofen. Nach 40 Jahren ununterbrochener Zugehörigkeit schickten die Kesseltaler dann keine Mannschaft mehr an den Stand. „Eine Besprechung sämtlicher Akteure förderte eindeutig zutage, dass das Interesse nicht mehr so vorhanden ist, um ein konkurrenzfähiges Team an den Stand zu bringen“, erklärt Pressewart Walter Gerstmeier und Teammitglied die Entscheidung. Damit geht für Diemantstein-Warnhofen eine Schießsport-Ära zu Ende, die von herausragenden sportlichen Erfolgen und Auszeichnungen geprägt war.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.