Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Ein Höchstädter und die Wölfe aus Niedersachsen

Fußball
30.01.2021

Ein Höchstädter und die Wölfe aus Niedersachsen

Der Höchstädter Johannes Ebermayer ist großer Anhänger des VfL Wolfsburg. Seinem Team traut er diese Saison einiges zu.
Foto: M. Ebermayer

Plus Warum der Höchstädter Johannes Ebermayer dem VfL Wolfsburg seit seinem siebten Lebensjahr die Daumen drückt. Und warum er sich davon auch nicht abringen lässt.

Als der VfL Wolfsburg in der Saison 1996/97 am letzten Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga im eigenen Stadion den FSV Mainz 05 mit 5:4 besiegte, war Johannes Ebermayer gerade einmal sieben Jahre alt. Doch diesen Tag hat der Höchstädter bis heute nicht vergessen: „Seitdem bin ich Anhänger der Wölfe“, gesteht der im Kreiskrankenhaus Mindelheim angestellte Einkäufer. Für seine Sympathien zum Klub aus der Autostadt in Niedersachsen hat der Urschwabe von seinen Kumpels aus Höchstädt und Umgebung gar schon manches müde Lächeln erhalten. „Wie kann man nur Wolfsburg-Anhänger sein?“ – diese Frage bekam der Junggeselle nicht nur einmal gestellt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.