Sport-Landkreis Dillingen

02.09.2017

Herbstliche Höhepunkte

Fabian Ulrich an den Ringen – die Zweitliga-Turner des TSV Buttenwiesen laden ihre Fans im Oktober und November zu zwei Heimwettkämpfen in die Riedblickhalle ein.
Bild: Karl Aumiller

Von Autocross bis Sportlerwahl 2017 – volles Programm für die Fans

Mit Ende des Monats August hat der meteorologische Herbst begonnen, kalendarisch startet die dritte Jahreszeit am 22. September. Nach den Sommerferien nimmt auch der Sportbetrieb im Landkreis Dillingen wieder Fahrt auf. Und das mit Macht. Einige Höhepunkte, auf die sich die Fans in der Zeit bis zur Winterpause freuen dürfen, zeigen wir in dieser Übersicht.

Kunstturnen

Wo? Riedblickhalle in Buttenwiesen

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Wann? Jeweils samstags um 18 Uhr gegen den TV Herbolzheim (28. Oktober) sowie Stadt- und Turnverein Singen (18. November)

Für die Männer-Riege des TSVButtenwiesen hat die Saison der Zweiten Bundesliga erstmals schon im Juni begonnen – mit zwei Wettkämpfen. Dabei gab es einen Sieg (in Ulm) und eine Niederlage (daheim gegen Pfuhl). Die restlichen fünf Wettkämpfe im Streben um den Klassenerhalt stehen aber erst im Oktober und November auf dem Programm. Dreimal muss Buttenwiesen auswärts ran: in Schiltach, bei der TG Allgäu und bei ExquisaOberbayern. Doch am 28. Oktober (gegen Herbolzheim) sowie zum Saisonabschluss am 18. November (gegen Singen) präsentieren sich die TSVler daheim ihrem Publikum.

Badminton

Wo? Sebastian-Kneipp-Halle in Dillingen

Wann? Samstag, 21. Oktober, 14 Uhr, TVD – Neubiberg/Ottobrunn; Sonntag, 22. Oktober, 11 Uhr, TVD – Neusatz

Die Badminton-Cracks des TVDillingen schlagen auch in der neuen Spielzeit in der Zweiten Bundesliga auf. Ziel ist dabei wie in den Vorjahren der Klassenerhalt, erster Heimspieltag am 21./22. Oktober.

Tischtennis

Wo? Sporthalle der Mittelschule an der Ziegelstraße in Dillingen

Wann? Samstag, 28. Oktober, 18.30 Uhr, TVD – TV Waal

In der Landesliga Süd/West gut geschlagen haben sich vergangene Saison die TT-Männer des TVDillingen. Dies soll sich auch kommende Runde nicht ändern. Mit zwei Auswärtsspielen geht es los, zum ersten Heimspiel wird der TV Waal an der Donau erwartet.

Sportkegeln

Wo? Kleeblattstuben in Schretzheim

Wann? Männer Bayernliga-Heimstart: Samstag, 23. September, 16 Uhr, BCS – Kasendorf; Frauen Zweitliga-Heimauftakt, Samstag, 17. September, 14.30 Uhr, BCS – Schwabsberg

Bei den Sportkeglern des Landkreises ist inzwischen der BCSchretzheim die Nummer eins. Die Kleeblatt-Männer lassen in der Bayernliga die Kugeln rollen, die Damen in der Zweiten Bundesliga Süd/Mitte.

Handball

Wo? Kreissporthalle Gundelfingen

Wann? Heimspiel-Auftakt TVG-Männer: Sonntag, 24. September, SG Kempten-Kottern (16.30 Uhr); TVG-Frauen: Sonntag, 8. Oktober, TSV Aichach (14.30 Uhr)

Nach dem Aufstieg seiner Männer hat der TVGundelfingen erstmals beide Erwachsenen-Teams in der Landesliga Süd am Start. Die Gärtnerstädter sind damit 2017/18 im Landkreis handballerisch die „Nummer eins“.

Autocross

Wo? Kesseltalring bei Brachstadt

Wann? Freitag bis Sonntag, 29. September bis 1. Oktober

Nicht im Landkreis, aber ganz nah an der Grenze liegt der Kesseltalring von Brachstadt. Sowohl der Name der Autocross-Strecke wie auch der des veranstaltenden MCKesseltal unterstreichen jedoch schon die „grenzübergreifende“ Bedeutung. Läufe zur deutschen Meisterschaft mit zahlreichen Lokalmatadoren gibt es beim Heimrennen, dem 28. Kesseltaler Autocross. Die Zuschauerzahl wird wie immer vierstellig sein.

Sportlerwahl 2017

Wo? Donau-Zeitung und Wertinger Zeitung

Wann? Von Samstag, 2. Dezember, bis 31. Dezember 2017

Zum Jahresabschluss veranstalten die beiden Heimatzeitungen in Zusammenarbeit mit dem LandkreisDillingen wieder die Wahl der „Sportler des Jahres“ – 2017 bereits zum 34. Mal. Zur Abstimmung aufgerufen sind alle Leser und Leserinnen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren