Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland

Fußball-Relegation

28.05.2015

Nur die halbe Miete

SV Holzheim schlägt gestern Kleinkötz und will am Freitag den „Bonus“

Die Kulisse am gestrigen Mittwochabend in Offingen war spektakulär: 820 Zuschauer wollten das erste Relegationsspiel zur Fußball-Kreisliga zwischen dem SV Holzheim und der SpVgg Kleinkötz sehen. Am Schluss jubelten die Aschbergler – 2:1.

„Der Beginn gestaltete sich zaghaft, aber dann hatten wir die besseren Chancen“, sah SVH-Abteilungsleiter Alexander Bschorer Halbzeit eins – und nach 25 Minuten die Führung für seine Farben: Labniot Thaqi bereitete gekonnt für Timo Czernoch vor – „Tor!“ Bschorers Freude währte aber nicht lange: Nur vier Minuten später antwortete Kleinkötz mit dem Ausgleich per Foulelfmeter. Fabian Kraus war gelegt worden, Holger Kraus verwandelte. „Unstrittig, da haben wir uns dumm angestellt“, so Bschorers Urteil zum Strafstoß. Bis zur Pause hatte Thaqi dann noch zwei gute Möglichkeiten, um Holzheim wieder in Führung zu bringen.

Und nach dem Wechsel durfte Alexander Bschorer weiter hoffen, denn sein Team blieb am Drücker. Johannes Scheider nach Buchholz-Flanke (51.) und Dominik Nolde per Kopfball aus kurzer Distanz (57.) hätten ihren Fußball-Chef als Nächste froh machen können – vergaben aber. Johannes Scheider ließ sich dann nicht länger lumpen und verwandelte die Vorlage seines Bruders Daniel freistehend aus acht Metern – 2:1 (69.). In der Schlussphase gab es noch Großchancen auf beiden Seiten (SVH: Czernoch; SpVgg: Fabian Kraus und Markus Zacher). Dann durften die Blau-Weißen verdient ihren Sieg feiern.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

„Das war aber nur die halbe Miete“, blickt Bschorer auf den morgigen Freitag voraus, wenn es in Lutzingen gegen den TSV Wertingen II um die Wurst, sprich den Kreisliga-Aufstieg, geht: „Der wäre ein schöner Bonus nach der starken Rückrunde. Meine Jungs haben es auf jeden Fall drauf. Außerdem gehörte Holzheim ja früher quasi zum Inventar der Kreisliga.“

SV Holzheim: Hofmeister; D. Nolde, Ott, D. Scheider, Allmis, Haringer, Thaqi (66. M. Nolde), Buchholz, J. Scheider, Czernoch, Baumgärtner (21. Reiner)

Tore: 1:0 Timo Czernoch (25.), 1:1 Holger Kraus (FE, 29.), 2:1 Johannes Scheider (69.)

Schiedsrichter: Tobias Heuberger (TSV Möttingen); Zuschauer: 820 in Offingen

Bei uns im Internet:

Bildergalerie vom SVH-Spiel unter

donau-zeitung.de und „Bilder“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren