Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
10.09.2016

Siegreich in Siegbach

MCK-Autocrosser wieder flott unterwegs

Bei viel Regen fand im hessischen Siegbach der sechste Lauf zur Deutschen Autocross-Meisterschaft statt. Zwölf Fahrer des MC Kesseltal kämpften um wertvolle Meisterschaftspunkte und machten deutlich, dass im Titelkampf mit ihnen gerechnet werden muss. Bei den Junioren der Klasse 1a hatte Janik Baumgärtner kein Glück. Wetter und Technik machten ihm einen Strich durch die Rechnung – Platz acht. Jan Baltzer hingegen heizte der Konkurrenz mit Rang zwei ordentlich ein. Die Junioren der Klasse 2a boten ihrer Konkurrenz die Stirn: Platz drei (Stefanie Geiger), Platz vier (Julia Baltzer) und Platz fünf (Daniel Zolda). Ralf Starz (Klasse 3a) musste sein Auto wegen technischer Probleme frühzeitig abstellen. In der Klasse 3b war Andreas Fürst wieder einmal nicht zu schlagen und ließ sich auch von dem Wetter nicht ärgern. In gewohnt souveräner Manier gewann er sowohl die Tageswertung wie auch das Finale – und sammelte viele wichtige Punkte für die Verteidigung seines deutschen Meistertitels. Sein Vereinskamerad Markus Geier wurde Siebter.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.