Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Wortelstten: Vorfreude auf die Derbys

Wortelstten
02.08.2019

Vorfreude auf die Derbys

David Wiedemann (rechts) und sein SV Wortelstetten, hier gegen TG Lauingen, müssen sich in der neuen Saison mächtig reinhängen. Die Kreisklasse Nord II scheint stärker geworden zu sein. Rang zehn lautet da das SVW-Ziel.
Foto: Georg Fischer

Untere Fußball-Ligen: Der SV Wortelstetten will sich in der Kreisklasse Nord II behaupten, die nach Meinung seiner Verantwortlichen aber an Qualität gewonnen hat. Saisonstart mit einem Heimspiel.

Genug der Vorbereitung. Am Wochenende steigt der erste Spieltag der Fußball-Kreisklasse Nord II. Und da darf der SV Wortelstetten auf eigenem Platz gegen Genderkingen ran. „Ich finde es gut, dass wir mit einem Heimspiel starten können“, freut sich der beim SVW neu installierte Sportliche Leiter Stephan Wolf. Er rechnet sich gegen die Gäste gute Chancen aus. Wer den Spielplan etwas genauer studiert, stellt fest, dass es Wortelstetten anfangs mit vermeintlich leichteren Gegnern zu tun bekommt. Trainer Andreas Seiler sieht der Saison aber ganz nüchtern entgegen: „Für uns kann nur der Klassenerhalt zählen.“ Der Coach wäre mit einem Abschneiden wie vergangenen Saison (Rang zehn) jedenfalls zufrieden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.