Newsticker
RKI registriert Höchststände bei Neuinfektionen und Inzidenz
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Syrgenstein: Teure Autos beschädigt und dann geflüchtet

Syrgenstein
03.12.2021

Teure Autos beschädigt und dann geflüchtet

Das Blaulicht blinkt auf einem Polizeiwagen. (Archivbild).
Foto: Stefan Sauer/dpa

Die Polizei Dillingen sucht Zeugen in zwei Fällen, die sich im Landkreis Dillingen ereignet haben.

Am 30. November zwischen 13.30 und 13.45 Uhr war der bisher unbekannte Fahrer eines weißen E-Autos in der Schulstraße in Syrgenstein beim Rückwärtsrangieren gegen einen Gartenzaun gefahren. Die Einfriedung fiel um und beschädigte den Zaun eines Nachbargrundstücks. Der Unfallverursacher entfernte sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle, ohne Feststellungen zur Art seiner Beteiligung und zu seiner Identität ermöglicht zu haben. An der Einzäunung des Nachbaranwesens entstand Sachschaden von etwa 200 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.