Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. 79-Jähriger fährt falsch auf B25 ein: Unfall

Harburg

13.02.2018

79-Jähriger fährt falsch auf B25 ein: Unfall

Auf der B25 bei Harburg hat sich ein Unfall ereignet. Das teilt die Polizei mit.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Bei Harburg hat es am Montag gekracht. Die Beteiligten hatten noch Glück im Unglück. 

Mit einigem Sachschaden, aber ansonsten recht glimpflich ist am Montagnachmittag ein Unfall auf der B25 bei Harburg abgegangen. Verursacher war der Polizei zufolge ein Autofahrer, der von der Donauwörther Straße her nach links in Richtung Donauwörth auf die Bundesstraße einbiegen wollte – obwohl an dieser Stelle nur nach rechts in Richtung Tunnel gefahren werden darf. Prompt übersah der 79-Jährige auch einen Pkw, der auf der B25 von links nahte und das Auto des Rentners rammte. Die Beteiligten kamen nach ersten Erkenntnissen mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden summiert sich auf ungefähr 8000 Euro. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren