Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Ausstellung zum Projekt „City River“

30.01.2020

Ausstellung zum Projekt „City River“

Eröffnung am Freitag in Donauwörth

Im Herbst hat die EU die Förderzusage zum Life-Projekt „City River“ erteilt. Unter Federführung der Stadt Donauwörth und LEW Wasserkraft hat das Projekt zum Ziel, den Lebensraum Fluss im Stadtgebiet aufzuwerten. Profitieren sollen Bürger und Besucher aber auch die Lebewesen in und an der Donau, wie es in einer Pressemitteilung der Stadt heißt.

Am 14. November wurde das Projekt Partnern und Unterstützern präsentiert. Nun sollen die Inhalte der breiten Bevölkerung nähergebracht werden. Zugleich sind Bürger eingeladen, sich aktiv am Projekt zu beteiligen. Hierzu bietet die Ausstellung mit viel Interessantem zum Projekt im LEW-Energieladen in der Reichsstraße Gelegenheit.

Die Eröffnung findet am Freitag, 31. Januar, um 15 Uhr durch Oberbürgermeister Armin Neudert, LEW-Vorstandsmitglied Norbert Schürmann und Frank Pöhler, Geschäftsführer von LEW Wasserkraft, statt. Für Fragen stehen Projektleiter Ralf Klocke, LEW Wasserkraft, und Christiane Kickum, Stadt Donauwörth, zur Verfügung. Bis 28. Februar kann die Ausstellung im Energieladen zu folgenden Zeiten besucht werden: Montag und Dienstag 9 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17 Uhr, Mittwoch 9 bis 14 Uhr, Donnerstag 9 bis 12.30 und 13.30 bis 18 Uhr und Freitag von 9 bis 14 Uhr.

Mehr Informationen zum Life-Projekt sind im Internet unter www.city-river.de zu finden. Am Projekt sind auch die Mittlere Donau Kraftwerke AG, die Technische Universität München, die Universität Innsbruck, der Fischereiverband Schwaben und das Aueninstitut Neuburg beteiligt. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren