Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Bäumenheimer will Quiz-Champion werden

Fernsehen

23.11.2018

Bäumenheimer will Quiz-Champion werden

Christoph Panink aht bei der Deutschen und der WEltmeisterscahft im Quizzen teilgenommen.
Bild: Archivfoto Carolin Hitzigrath

Christoph Paninka, Bruder von Bürgermeister Martin Paninka, will am Samstagabend im ZDF 100000 Euro gewinnen. Was er zur Sendung verraten darf.

Es war ein jahrelanger Traum von Christoph Paninka, nun hat er sich erfüllt. Der Bruder des Bäumenheimer Bürgermeisters Martin Paninka wird heute Abend in der ZDF-Show „Der Quiz-Champion“ zu sehen sein. Die Sendung beginnt um 20.15 Uhr.Wie weit er an der Seite von Moderator Johannes B. Kerner gekommen ist, darf Paninka nach der Aufzeichnung vor zwei Tagen nicht verraten. Nur soviel sagt er: „Es war spannend.“ Der Gymnasiallehrer für Deutsch und Geschichte hat inzwischen Fernseh-Erfahrung. In verschiedenen Formaten war er Gast. Als deutscher Vizemeister im Quizzen hatte er zuletzt für Furore gesorgt. Paninka ist in diesem Bereich sehr engagiert. Er leitet und moderiert auch Quizrunden in Memmingen.

Zur Musik von „Poolpiraten“ wird Paninka als letzter Kandidat in der Sendung einlaufen und, wie er sagt, besonders seine Herkunft aus Bäumenheim betonen. „Poolpiraten“ hat Paninka für seine Kinder Elias und Helene geschrieben. Das Lied wurde im Kinderliederbuch „Alle Lieder sind schon da“ veröffentlicht, ein Buch, dass in Kindertagesstätten und -gärten inzwischen Standard ist.

Wissensduelle gegen Frank Plasberg und Bastian Pastewka

Längst zählt Paninka zu den arrivierten Quizzern in Deutschland. Seine Gegner heute Abend sind Prominente wie der Fernsehjournalist Frank Plasberg (im Bereich Zeitgeschehen), der Schauspieler Axel Milberg (Literatur), der Naturfilmer Andreas Kieling (Natur und Wissenschaft), die Sportmoderatorin Kathrin Müller-Hohenstein (Sport) sowie Schauspieler und Komiker Bastian Pastewka (Film und Fernsehen).

„Quiz-Champion“ ist eine Wissensschlacht. Ein Kandidat stellt sich fünf klugen Köpfen. Es ist ein ungleicher Kampf. Die Kandidaten müssen sich nach einer Schnellraterunde direkt gegen fünf Experten beweisen. Sollten es mehrere Kandidaten schaffen, alle Experten zu schlagen, kommt es zum großen Finale, und Herausforderer tritt gegen Herausforderer an.

Nur einer der Kandidaten aus beiden Shows (die erste wurde am vergangenen Mittwoch ausgestrahlt) kann gewinnen, „Quiz-Champion“ werden und das Preisgeld in Höhe von 100 000 Euro mit nach Hause nehmen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren