1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Bauwerk soll Kindern Schatten spenden

Projekt

12.08.2019

Bauwerk soll Kindern Schatten spenden

Die angehenden Zimmerer und Vertreter der Gemeinde vor dem Bauwerk auf dem Spielplatz in Genderkingen.
Bild: Böck

Angehende Zimmerer fertigen Konstruktion für Spielplatz in Genderkingen

Auf dem Spielplatz am Schlittenberg in Genderkingen fand der Hebauf für eine von Zimmererlehrlingen des Berufsgrundschuljahrs der Berufsschule Donauwörth gefertigte Sitzgruppe statt. Seit Pfingsten hatten die zehn Jugendlichen unter Leitung von Zimmerermeister Günter Enßlin und Projektleiter Stefan Klemmer an der schattenspendenden Konstruktion gearbeitet.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die angehenden Auszubildenden planten, rechneten und zeichneten, ehe das Bauwerk in Donauwörth montiert wurde, um dann mittels Lkw zum Spielplatz transportiert zu werden, wo schließlich die Dachlatten montiert und die Dachplatten aufgelegt wurden. Organisiert hat den Auftrag Gemeinderat Christian Böck. Die Gemeinde Genderkingen als Bauherr übernahm die Materialkosten und organisierte das Richtfest. Daher war es Aufgabe von Bürgermeister Roland Dietz, den letzten Nagel am Bauwerk einzuschlagen. Dietz dankte im Beisein von rund 20 Gästen, darunter weitere Mitglieder des Gemeinderates, den angehenden Zimmerern für die geleistete Arbeit und lobte das gelungene Werk.

Der Richtspruch kam von Lukas Dressler als Vertreter der Schüler. Auf das traditionelle Zerschlagen eines Glases wurde auf dem Spielplatz verzichtet. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren