1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Brot und Salz für den neuen Pfarrer

Kirche

16.09.2014

Brot und Salz für den neuen Pfarrer

Jaby Chakkalakkal ist der neue Pfarrer für Daiting, Gansheim und Übersfeld. Nun wurde er im Rahmen eines Gottesdienstes offiziell in sein Amt eingeführt.
Bild: Jung

Jaby Chakkalakkal ist in Daiting offiziell in sein Amt eingeführt worden

Der neue Daitinger Pfarrer Jaby Chakkalakkal ist offiziell in der Pfarrei begrüßt worden. Die geladen Gäste trafen sich im Pfarrhof und zogen dann, begleitet vom Musikverein Daiting, in die voll besetzte Pfarrkirche St. Martin ein. Unter den Gläubigen waren auch viele Gäste aus Dietmannsried, der ehemaligen Wirkungsstätte von Pfarrer Jaby.

In einem feierlichen Gottesdienst wurde Pfarrer Jaby von Dekan Ottmar M. Kästle in sein Amt als Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Daiting, Gansheim und Übersfeld eingeführt. Mit dabei waren weitere zehn Geistliche, darunter auch Prodekan Anton Maric, Prodekan Pollithy aus Augsburg, die Pfarrer aus Marxheim, Tapfheim und Rain, sowie fünf indische Priester und Wegbegleiter aus der näheren Umgebung.

Am Ende des Gottesdienstes richtete Daitings Bürgermeister Roland Wildfeuer Grußworte an den neuen Pfarrer und lud ihn ein, am regen Leben in den Gemeinden teilzunehmen. Die Vorsitzende des Pfarrgemeinderats Daiting, Bernadette Späth, freute sich im Namen des Gremiums auf eine erfolgreiche und konstruktive Zusammenarbeit mit einem jungen, modernen Pfarrer. Mit Brot und Salz begrüßte die Kirchenverwaltung, vertreten durch Walter Jung und dem Kirchenpfleger Gebhard Häckel, Pfarrer Jaby in Daiting.

Im Anschluss trafen sich alle Gottesdienstteilnehmer im Pfarrhof, um bei einem Sektempfang die Möglichkeit zu nutzen, sich mit dem neuen Geistlichen auszutauschen oder mit ihm anzustoßen. Angeführt vom Daitinger Musikverein zogen danach die geladen Gäste – darunter die anwesenden Priester, Vertreter aus den politischen Gemeinden, Pfarrgemeinderäte und Kirchenverwaltungen aller drei Pfarreien, Ministranten und Vereine – ins Schützenheim, um die Feier bei einem Essen sowie Kaffee und Kuchen ausklingen zu lassen. (pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Ortsschild_Birkhausen(2).tif
Kriminalität

Ehemann unter Verdacht

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket