Newsticker

Jeder zweite Deutsche würde sich gegen Corona impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Corona: Donauwörther Krankenhaus frei von Infizierten

Landkreis Donau-Ries

22.05.2020

Corona: Donauwörther Krankenhaus frei von Infizierten

Bild: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB

Der Landkreis Donau-Ries ist weit davon entfernt den Grenzwert für Corona-Hotspots zu erreichen. Die Anzahl der Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage liegt bei vier. Der Grenzwert in Bayern ist von der Staatsregierung auf 35 festgelegt worden.

Wie das Landratsamt Donau-Ries mitteilt, liegt die Zahl der Gesamtinfizierten bei 346 Personen. Hiervon gelten 295 Personen wieder als genesen. Die Anzahl der mit Covid-19 infizierten Verstorbenen liegt weiterhin bei 24. Somit beträgt die Anzahl der momentan an Corona-Infizierten im Landkreis Donau-Ries bei 27.

Donauwörther Klinik Corona-frei

Zudem weist das Landratsamt darauf hin, dass aktuell im Donauwörther Krankenhaus kein Corona-Patient behandelt wird und es auch keinen Verdachtsfall gibt. In der Klinik in Nördlingen befindet sich ein Patient aus dem Landkreis Dillingen, der sich mit dem Coronavirus infiziert hat, auf der Isolierstation. (dz)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren