Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Corona: Viele Infizierte in Huisheim

Huisheim

19.11.2020

Corona: Viele Infizierte in Huisheim

Ortsschild von Huisheim, Gemeinde im Landkreis Donau-Ries
Bild: Wolfgang Widemann

Plus In Huisheim haben sich in den vergangenen zwei Wochen viele Bewohner mit Corona angesteckt. Das ist die aktuelle Situation.

In der Gemeinde Huisheim hat die Zahl der Corona-Infizierten in den vergangenen beiden Wochen überproportional zugenommen. Dies berichtet das Landratsamt auf Anfrage unserer Zeitung.

Seit Beginn der Pandemie im März hatten sich bis zum 4. November in der 1600-Einwohner-Kommune insgesamt sechs Bürger angesteckt. Bis zum Mittwoch, 18. November, waren es 29. Somit erkrankten innerhalb von 14 Tagen nachweislich 23 Personen neu. Der Großteil davon dürfte demnach aus Huisheim stammen. Die Ortsteile Gosheim und Lommersheim seien weniger betroffen. Zudem musste sich eine ganze Reihe von Kontaktpersonen in Quarantäne begeben.

Diese Erkenntnisse hat das Landratsamt zu den Corona-Fälle in Huisheim

Nach den bisherigen Erkenntnissen des Gesundheitsamts lassen sich die Erkrankungen in der Gemeinde nicht auf ein bestimmtes Ereignis zurückführen. Betroffen sind nach Informationen unserer Zeitung wohl hauptsächlich Bewohner mittleren Alters. Eine ältere Frau, die positiv auf Covid-19 getestet wurde, befindet sich offenbar im Krankenhaus.

Bürgermeister sorgt sich um die Gesundheit der Huisheimer

Bürgermeister Harald Müller hat die gestiegene Zahl an Infizierten mit einer gewissen Sorge registriert. „Ich hoffe, dass sich die Situation wieder normalisiert“, erklärt Müller. Und weiter: „Ich wünsche jedem, der erkrankt ist, dass er wieder gesund wird und keine Folgeschäden davonträgt.“

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren