1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Die Farbenpracht des Regenbogens

Sommernachtskonzert

20.07.2019

Die Farbenpracht des Regenbogens

Bunte Bühnenpracht: Tänze und Musik beim Sommernachtskonzert der Schweinspointer Stiftung St. Johannes.
Bild: Schwöbel

Mitarbeiter, Klienten und Freunde der Schweinspointer Stiftung St. Johannes brachten mit Musik und Einlagen Lebensfreude in den Alltag

„Verschieden sein ist fabelhaft, wie des Regenbogen Farbenpracht“ – so lautete das Motto des diesjährigen Sommernachtskonzertes des Mitarbeiterchores der Stiftung Sankt Johannes.

Unter der musikalischen Gesamtleitung von Hans-Ulrich Höfle musizierten und sangen passionierte Sänger aus den Reihen der Mitarbeiterschaft sowie Freunde und Klienten der Stiftung miteinander. Begleitet von einer Pop-Band interpretierte der Chor bekannte Sommerlieder aus verschiedenen Jahrzehnten.

Der Abend war geprägt von deutschen Interpretationen der Lieder „We will rock you“ (Queen), „Wir sind die Welt/We are the world“ (Michael Jackson), „Meine Farbe und Deine/Mine Farb und Dine“ (aus der Schweiz). Überraschende und lebhafte Versionen der Lieder „Circle of Life“ und „You raise me up“ gestalteten den Abend besonders abwechslungsreich.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

In der ersten Hälfte des Konzerts erhielt der Chor tatkräftige Unterstützung von zehn Kindern, die einige Lieder mitbegleiteten und durch kleine Choreografien raffiniert ausschmückten. Das kam so gut beim Publikum an, dass es kaum einen der Zuhörer auf den Stühlen hielt.

Bei ausgelassener Stimmung sang das Publikum bei dem Lied „Über den Wolken“ mit ganzer Kraft mit – so wurde die Freude an der Musik geteilt und für alle spürbar. Gemeinsam erlebten Künstler und Publikum einen wundervollen Abend, von dem jeder ein Stück der fröhlichen Stimmung mit nach Hause nahm. (dz)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren