Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donau-Ries: Familienvater starb: Die tödliche Wasserwalze ist nun beseitigt

Donau-Ries
21.08.2019

Familienvater starb: Die tödliche Wasserwalze ist nun beseitigt

Nachdem an dieser Brücke am Altwasser bei Münster zwei Menschen ums Leben gekommen waren, wurde die Gefahrenstelle nun beseitigt.
Foto: Manuel Wenzel

Plus Zwei Männer sind binnen zweieinhalb Jahren exakt an derselben Stelle, in einem Altwasser bei Münster, ums Leben gekommen. Nun sind dort die Bagger angerollt.

„Diese Stelle gibt es so nicht mehr“. An dem Ort, über den Münsters Bürgermeister Gerhard Pfitzmaier dabei spricht, sind in der jüngeren Vergangenheit zwei tragische Unglücke passiert. Zwei Männer waren ums Leben gekommen. Es handelt sich um das sogenannte Altwasser, ein Seitenarm des Lechs, südwestlich des Ortsrands von Münster.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren