Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth: Das Donauforum ist eröffnet

Donauwörth
18.10.2019

Das Donauforum ist eröffnet

Das Festzelt, das neben den neuen Räumen des Donauforums aufgebaut wurde, zählte viele Gäste aus Öffentlichkeit und Politik bei der großen Eröffnung mit anschließendem Tag der offenen Tür. 
Foto: Foto: Daniela Graf

Die Stiftung Sankt Johannes stellte ihr neues Haus gestern mit einem Empfang und einem Tag der offenen Tür vor. Dort, in der Zirgesheimer Straße, wird Inklusion gelebt

Es war von „Edelstein“ und „Leuchtturmprojekt“ die Rede, bei der großen Eröffnung des Donauforums mit anschließendem Tag der offenen Tür in der Zirgesheimer Straße. Viele Vertreter aus Öffentlichkeit und Politik waren gekommen, um zu würdigen, was die Stiftung Sankt Johannes unter einem Dach vereint hat. „Donauforum“ heißt das Gebäude, welches aus der ehemaligen Kleiderkammer der Bundeswehr geschaffen wurde. Auch Carolina Trautner, Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales, beglückwünschte sowohl die Stiftung, die Bewohner, als auch die Stadt und nannte Donauwörth „als ein Beispiel, neue Wege der Inklusion zu gehen“.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.