Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Donauwörth: Eine Liebesheirat von Information und Bildung

Donauwörth
27.10.2017

Eine Liebesheirat von Information und Bildung

Bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags (von links). Evelyn Leippert-Kutzner, Staatssekretär Bernd Sibler, Oberbürgermeister Armin Neudert, Paul Soldner und Gudrun Reißer.
Foto: Bissinger

Die Volkshochschule und Stadtbibliothek Donauwörth besiegeln ihre Zusammenarbeit. Was jetzt schriftlich fixiert ist, klappt in der Praxis schon lange vorbildlich.

Schon lange sind Volkshochschule und Stadtbibliothek Donauwörth einander inhaltlich und mit diversen Aktionen verbunden. Bildung, Lesen und Lernen sind ihr großer gemeinsamer Nenner, auf den sich Vhs-Geschäftsführerin Gudrun Reißer und Bücherei-Leiterin Evelyn Leippert-Kutzner seit Jahren immer wieder gerne verständigen. Die Interessen der einen Einrichtung finden sich nicht selten im Angebot der anderen wieder – und umgekehrt. So ist es nur folgerichtig, die in der Praxis längst erprobte Zusammenarbeit nun auch schriftlich festzuhalten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.