Newsticker
Selenskyj gehört laut Time-Magazin zu den einflussreichsten Menschen
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Donauwörth: Handbremse nicht angezogen: Auto rollt in Donauwörth los

Donauwörth
07.10.2020

Handbremse nicht angezogen: Auto rollt in Donauwörth los

In Donauwörth hat ein Autofahrer die Handbremse nicht oder nur unzureichend angezogen - und damit einen Unfall verursacht.
Foto: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Ein Autofahrer aus Nördlingen hat sein Auto in Donauwörth geparkt, aber unzureichend gesichert. Das hat Folgen.

Weil er sein Auto auf der abschüssigen Jennisgasse in Donauwörth geparkt hat, ohne es gegen Wegrollen zu sichern, hat sich ein Mann aus Nördlingen Ärger eingehandelt. Der 51-Jährige stellte seinen Wagen am Dienstag gegen 19.30 Uhr am rechten Fahrbahnrand ab. Unmittelbar danach parkte eine 46-jährige ihren Wagen direkt dahinter. Als sie etwa eine halbe Stunde später zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte die Frau fest, dass der vordere Pkw rückwärts gerollt und ihn die Front ihres Fahrzeugs eingeschlagen war. Die Betroffene informierte telefonisch die Polizei über den Vorfall.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.