Newsticker
Gesundheitsminister wollen PCR-Tests nicht mehr für alle positiv Getesteten
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Donauwörth: Lieferengpässe: Gehen den Händlern in Donauwörth die Geschenke aus?

Donauwörth
27.11.2021

Lieferengpässe: Gehen den Händlern in Donauwörth die Geschenke aus?

Daniel Wagner, Geschäftsführer von Expert Arndt in Donauwörth, kann die hohe Nachfrage an Druckern kaum mehr bedienen.
Foto: Ilona Schmid

Plus Gemischte Gefühle herrschen im Einzelhandel in der Region. Vieles ist nicht lieferbar. Wie Donauwörther Händler damit umgehen und was sie ihren Kunden raten.

Materialknappheit, unterbrochene Lieferketten, Staus in den Container-Häfen der Welt: Die Probleme des weltumspannenden Handels sind im Einzelhandel der Region angekommen. So manches Weihnachtsgeschenk wird nicht lieferbar sein, sagen die Geschäftsbetreiber rund um Donauwörth. Das Weihnachtsgeschäft ist ein wichtiger Anteil im Jahresumsatz. Doch statt mit Vorfreude blickt man in der Branche mit gemischten Gefühlen auf die kommenden Wochen. Für Kunden haben sie einen Rat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.