Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth: Mann fährt immer wieder betrunken Fahrrad

Donauwörth
22.11.2020

Mann fährt immer wieder betrunken Fahrrad

Immer wieder betrunken auf einem Fahrrad fahrend erwischt worden, ist ein Donauwörther. Dafür stand er jetzt vor Gericht.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Immer wieder fällt ein Donauwörther auf, weil er volltrunken auf dem Rad fährt. Jetzt musste er sich vor Gericht verantworten. Wie das Amtsgericht den 39-Jährigen aus Donauwörth bestraft.

„Es darf nichts mehr vorkommen, sonst kommen Sie ins Gefängnis“, belehrt Richter Gerhard Schamann den Angeklagten aus Donauwörth, der sich wegen wiederholten Fahrradfahrens unter Alkoholeinfluss am Amtsgericht Nördlingen verantworten muss. Das Urteil: Eine Freiheitsstrafe von fünf Monaten, die dem Mann auf eine Bewährung von drei Jahren ausgesetzt wird.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.