Newsticker
Kita-Testpflicht: Kinder sollen künftig dreimal pro Woche getestet werden
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Donauwörth-Riedlingen: Auto kracht gegen Baum und landet auf Feld

Donauwörth-Riedlingen
16.11.2016

Auto kracht gegen Baum und landet auf Feld

Am Maggenberg bei Riedlingen hat sich ein Unfall ereignet.
Foto: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Auf einer gefährlichen Strecke sind nahe Riedlingen zwei junge Menschen verunglückt. Sie haben den Unfall noch glimpflich überstanden.

Zwei junge Leute haben in der Nacht auf Mittwoch einen recht heftigen Unfall am Maggenberg bei Riedlingen körperlich unversehrt überstanden. Wie die Polizei mitteilt, war ein 20-Jähriger kurz vor 23 Uhr mit dem Auto auf der Ortsverbindungsstraße in Richtung Wörnitzstein unterwegs. Auf dem schmalen, kurvigen und abschüssigen Abschnitt vor den Maggenhöfen war der Fahrer offenbar zu schnell. Der Wagen geriet nach rechts auf das Bankett und prallte beim Gegenlenken in dem Waldstück gegen einen abgeholzten Baum. Danach schleuderte der Pkw auf der Straße weiter und kam – glücklicherweise ohne weiteren Aufprall – nach rechts in ein Feld ab und blieb auf diesem stehen. Der Mann und seine Beifahrerin, 19, kamen mit dem Schrecken davon. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von rund 3500 Euro. Der Bauhof der Stadt Donauwörth musste zu später Stunde ausrücken, um die Fahrbahn zu reinigen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.