Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth: Schüler verletzt sich bei Fahrradunfall schwer

Donauwörth
10.07.2020

Schüler verletzt sich bei Fahrradunfall schwer

Per Rettungswagen wurde der verletzte Zwölfjährige ins Krankenhaus gebracht.
Foto: Jochen Aumann

Ein Zwölfjähriger fährt seinem vorausradelnden Bruder hinten auf und stürzt - mit schwerwiegenden Folgen.

Schwere Verletzungen hat sich ein zwölfjähriger Schüler bei einem Fahrradzusammenstoß mit seinem Bruder zugezogen. Am Donnerstagmorgen war der junge Kaisheimer auf dem Fahrrad zur Schule unterwegs und befuhr hierzu die Straße “Zum Thäle” in Fahrtrichtung Stadtmitte.

Die Diskussion ist geschlossen.