Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth: Tierschützer beklagen Katzenflut

Donauwörth
06.11.2013

Tierschützer beklagen Katzenflut

Hunderte Tieren stranden bei Vereinen und im Tierheim. Das kostet. Verantwortliche kritisieren das mangelnde Verantwortungsbewusstsein der Besitzer.

Eine weiß-graue Katze, abgemagert liegt sie auf dem Boden, daneben Futterreste – sie ist tot. Helfer des Vereins Samtpfoten Katzenhilfe Ries haben die ausgesetzte Katze in Fremdingen gefunden. Vorsitzender Werner Verfürth vermutet, dass die Nahrung vergiftet war. Die Polizei wurde informiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.