1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Doppeljubiläum der Freiwilligen Feuerwehr

Fest

08.04.2019

Doppeljubiläum der Freiwilligen Feuerwehr

Bei den Festvorbereitungen in der Hofmühlbrauerei Eichstätt: (von links) Kommandant Stefan Fetsch, Franz Kapfer, Vorsitzende Maria Häckl, Geschäftsführer Hofmühl Stephan Emslander, Leni Aschenmeier, Brigitte Sandmeir, Schirmherr Peter Sandmeir und Hermann Martin. Heuer im Sommer wird dann das 125-jährige Bestehen der Ettinger Feuerwehr groß im Ort gefeiert.
Bild: Gerhard Aschenmeier

Die FFW wird 125 Jahre alt und die Jugendfeuerwehr gibt es seit 15 Jahren

Die Freiwillige Feuerwehr Etting freut sich auf ein großes Ereignis für die kleine Wehr: Am 6./ 7. Juli ist im kleinen Rainer Stadtteil einiges geboten. Und diese Ereignisse werfen schon jetzt ihre Schatten voraus, denn Planung und Organisation laufen auf vollen Touren.

So wird das Programm aussehen: Die Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen und 15 Jahre Jugendfeuerwehr starten am Samstagabend mit großem Empfang der Vereine und folgendem Festabend mir der Stimmungsband d’Holzheimer. Am Sonntag wird der Tag mit einem deftigen Weißwurstfrühstück begonnen.

Den Höhepunkt bilden bei hoffentlich schönem Wetter ein kleiner Kirchenumzug und die Feier des Festgottesdienstes. Besonders erfreulich ist die Ausrichtung des Kreisfeuerwehrjugendtages im Vor-feld, am Samstagvormittag. Der Festwirt – Gasthof Neuwirt aus Bayerdilling – konnte schnell ins Boot geholt werden. Auch der Bierlieferant, die Firma Hofmühl aus Eichstätt, stand zügig fest. Besiegelt wurde das Abkommen mit einer Brauereibesichtigung, zu der die Ettinger zahlreich mit einem Bus anreisten. Geschäftsführer Stephan Emslander entführte die Gäste aus Etting in die Welt des Bierbrauens und verköstigte sie im Anschluss. Die weitere Festorganisation erfordert noch viel Einsatz. Doch die Freude auf das Fest und zahlreiche Besucher wächst. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren