Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Fahrer eines roten Autos bringt Radler zu Fall

Nordheim

27.03.2015

Fahrer eines roten Autos bringt Radler zu Fall

Ein Autofahrer hat am frühen Donnerstagmorgen am Nordheimer Kreuz einen Radler zu Fall gebracht
Bild: Aumann

Unfall ereignet sich am frühen Morgen – und der Verursacher hat sich nicht weiter darum gekümmert. Die Polizei bittet um Hinweise.

Ein Autofahrer hat am frühen Donnerstagmorgen am Nordheimer Kreuz einen Radler zu Fall gebracht – und hat sich nicht weiter darum gekümmert. Die Polizei ermittelt deshalb wegen Unfallflucht und sucht nach dem Verursacher. Der Unbekannte kam mit seinem vermutlich roten Pkw gegen 5.40 Uhr von der B2 und bog nach links in Richtung Genderkingen ab. Dies geschah so knapp vor einem Radfahrer, dass dieser eine Vollbremsung hinlegen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Jedoch stürzte der 53-Jährige dabei und blieb etwa einen Meter vor dem Wagen liegen. Dessen Fahrer fuhr aber weiter. Eigentlich hätte er nach Ansicht der Polizei den Radler sehen müssen, denn dieser hatte eine vorschriftsmäßige Beleuchtung an seinem Gefährt und trug reflektierende Kleidung. Normalerweise benutzt das Opfer, das unverletzt blieb, von Genderkingen her einen Wirtschaftsweg, aber dieser ist derzeit immer wieder verschmutzt. Dem Radler entstand ein Schaden von rund 100 Euro. Die Polizei Donauwörth bittet um Hinweise auf den Pkw-Fahrer.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren