Newsticker

Die Linke sagt ihren Parteitag wegen Corona ab
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Friedrich Schrutka ist Vereinsmeister

Schach

24.02.2015

Friedrich Schrutka ist Vereinsmeister

Bäumenheim blickt auf 2014 zurück

Zur Generalversammlung haben sich die Mitglieder des Schachclubs Bäumenheim im Vereinslokal Unterwirt getroffen, um Bilanz über das abgelaufene Spieljahr zu ziehen und die Sieger der vereinsinternen Turniere zu ehren.

Den Vereinsmeistertitel sicherte sich Friedrich Schrutka. Werner Rauch errang durch seinen Sieg im Vereinspokal den Wanderpokal zum fünften Mal, weshalb dieser nun endgültig in den Besitz Rauchs übergeht. Die Schnellschachmeisterschaft mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler sicherte sich Horst Kühne. Die Blitzmeisterschaft gewann souverän Friedrich Schrutka vor Werner Rauch. Die Mannschaft des SC erreichte in der Saison 2013/2014 mit 8:2 Mannschaftspunkten und 30,5 Brettpunkten den zweiten Platz in der A-Klasse und stieg aufgrund des Verzichts von Gundelfingen ohne Relegationsspiel in die Kreisliga Nordschwaben auf. Die Senioren-Spielgemeinschaft Bäumenheim-Donauwörth konnte mit 7:1 Mannschafts- und 12 Brettpunkten den Titel erringen. In der nordschwäbischen Senioreneinzelmeisterschaft belegte Horst Kühne den hervorragenden zweiten und Werner Rauch den siebten Platz.

Für langjährige Vereinstreue wurden Manfred Scherle und Christian Kramer (40 Jahre), Wolfgang Wegele (30), Andreas Saumweber und Jürgen Wiedemann (25) sowie Reinhold Brunner, Dieter Ellinger und Horst Kühne (20) geehrt. (dz)

Zu einem Schnupperbesuch des Spielabends im Gasthaus Unterwirt in Bäumenheim, immer freitags ab 20 Uhr, sind Interessierte eingeladen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren