Newsticker
RKI warnt vor Überschätzung von Selbsttests in der Pandemie-Bekämpfung
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Führerloser Laster rollt gegen Stahltor

Rain

19.01.2019

Führerloser Laster rollt gegen Stahltor

Ein Lkw verselbstständigte sich in Rain und prallte gegen ein Tot. 
Bild: Symbolbild: Alexander Kaya

Der Fahrer hatte den Lkw im Industriegebiet Rain abgestellt, um sich etwas an einer Tankstelle zu holen 

Am Freitagmorgen gegen 6 Uhr rollte im nördlichen Industriegebiet in Rain ein führerloser Laster etwa 50 Meter weit unkontrolliert durch die Gegend. Wie die Polizei mitteilt, bewegte er sich dabei auch quer über eine Straße. Der Fahrer wollte sich derweilen an einer nahe gelegenen Tankstelle etwas besorgen. Das Fahrzeug prallte schließlich gegen das Hoftor einer Firma und kam dort zum Stehen. Beim Aufprall entstand Gesamtschaden von rund 6000 Euro. Personen wurden laut Polizei nicht gefährdet. Der Fahrer hatte nach eigenen Angaben die Handbremse des beladenen Lkw angezogen. Ursache dafür, dass sich das Fahrzeug selbstständig machte, dürfte ein technischer Mangel gewesen sein. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren