Newsticker

Moderna will Zulassung für Corona-Impfstoff in EU beantragen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Für den Ernstfall geprobt

Feuerwehr

10.11.2017

Für den Ernstfall geprobt

Die Leistungsprüfung der Freiwilligen Feuerwehr Tapfheim haben 13 Kameraden erfolgreich absolviert.
Bild: Gröbl

Zwei Gruppen in Tapfheim legen eine Leistungsprüfung ab. Was dabei gefordert ist

Zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Tapfheim haben in Tapfheim das Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Löscheinsatz“ abgelegt. Dabei stellten die 13 Teilnehmer ihr Können und den Ausbildungsstand unter Beweis.

Zunächst waren bei Knoten und Stichen von den Kameraden Geschick sowie theoretisches Wissen zur Beladung oder zur Ersten Hilfe gefordert. Anschließend erfolgte dann der Aufbau einer Löschwasserversorgung, wobei hier Schnelligkeit und Fehlerfreiheit gefordert waren. Erstmalig wurde die Leistungsprüfung mit dem neuen Feuerwehrfahrzeug und dessen Gerätschaften abgehalten. Die Feuerwehrleute meisterten die Prüfung vorbildlich.

Zufriedene Schiedsrichter

So konnte im Anschluss an die Prüfung von den Schiedsrichtern mit voller Zufriedenheit mitgeteilt werden, dass beide Gruppen die Leistungsprüfung in der vorgeschriebenen Zeit erfolgreich abgelegt haben. Die Schiedsrichter dankten dem stellvertretenden Kommandanten Thomas Bestle, unter dessen Leitung die Vorbereitungen und Übungen stattfanden, sowie auch den Feuerwehrleuten für ihre Übungsbereitschaft und das gezeigte Engagement. (dz)

Stufe 1 (Bronze): Anna-Lena Belli, Andreas Hach, Daniel Fietz, Matthias Faul und Michael Kaltner; Stufe 2 (Silber): Florian Lippert, Maximilian Redl und Paul Schweyer; Stufe 3 (Gold): Clemens Schnelle; Stufe 4 (Gold-blau): Manuel Lippert, Stefan Stadlmayr und Tobias Sporer; Stufe 5 (Gold-grün): Oliver Stefan.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren