Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Fußball-Regionalliga: In letzter Minute: Der TSV Rain schlägt sensationell die SpVgg Unterhaching

Fußball-Regionalliga
16.10.2021

In letzter Minute: Der TSV Rain schlägt sensationell die SpVgg Unterhaching

Jonas Greppmeir traf gegen die SpVgg Unterhaching wie bereits im Spiel gegen den FC Pipinsried. Sein Tor in der 94. Minute bedeutete den Sieg für den TSV Rain über den Favoriten aus der Münchner Vorstadt.
Foto: Gerd Jung (Archiv)

Plus Der TSV Rain belohnt sich für einen großen Kampf und besiegt den Drittliga-Absteiger. Das entscheidende Tor erzielt Jonas Greppmeir in der Nachspielzeit.

Der Weg zur Medienrunde nach dem Spiel im Rainer Sportheim war für Sandro Wagner nicht leicht. Zum einen, weil sich zahlreiche Zuschauer den ehemaligen Bundesligaprofi dort nicht entgehen lassen wollten und bereits im Eingangsbereich standen, da alle Sitzplätze belegt waren. Zum anderen, weil der Cheftrainer der SpVgg Unterhaching an diesem Nachmittag mit seinem Team keine Punkte in der Blumenstadt holte. In der Nachspielzeit schlugen die Hausherren durch den eingewechselten Jonas Greppmeir eiskalt zu und siegten vor 600 Zuschauern sensationell mit 2:1 (0:0) über den klaren Favoriten aus der Münchner Vorstadt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.